Sinnvolle Spielsachen für Babys

Die Verwandten, ob Oma, Tanke oder Onkel fragen sich oft, was soll man dem Nachwuchs der Lieben schenken, was sind die perfekten und sinnvolle Spielsachen für Babys. Sinnvolles Spielzeug für Baby haben die verschiedensten Funktionen, denn gerade das erste Lebensjahr ist für Kinder eines der Wichtigsten. Deshalb sollte man die Spielsachen für Babys sorgsam nach verschiedenen Gesichtspunkten auswählen, damit diese sinnvoll das Baby fördern.

Welche Funktionen sollten nun die Spielsachen für Babys erfüllen, um sinnvoll zur Entwicklung beitragen zu können? Einige Spielzeuge schaden dem Baby mehr als sie nützen und bei der Fülle der Hersteller von Spielsachen ist es oft nicht leicht den Überblick zu behalten. Sinnvolle Spielsachen für Babys sollten als erstes einmal alle fünf Sinne ansprechen, das Hören, das Sehen, das Tasten, das Riechen und das Schmecken ansprechen. Bei den passenden Spielsachen wird sinnvoll die Entwicklung des Wahrnehmens, des Entdeckens und des Erforschens des Babys gefördert und die Entwicklung somit positiv beeinflusst.

Aurora - Plüschpuppe - Spielsachen für BabysDie Entwicklung des Tastsinnes des Babys steht am Anfang im  Vordergrund. Diese kann schon sinnvoll durch Spielsachen, wie einfache Kuschelpuppen erreicht werden. Auch Spielsachen aus unterschiedlichen Materiealien wecken das Interesse des Babys. Später können einfache Holz- oder Stoff-Spielzeugdie Entwicklung des Tastsinns des Babys fördern. Ab dem 8ten Monat wird das Greifen mit Daumen und Zeigefinger wichtig einfache Farbringpyramiden, bei der sich Ringe auf einen Stab stapeln lassen können diese Entwicklung des Babys fördern. Spielsachen, wie Motorikschleifen helfen die Entwicklung des Tastsinns des Babys sinnvoll zu unterstützen.

AEICHHORN "Woodies" Sortiment - Bauwagen mit Bausteinennders als die landläufige Meinung vorgibt, können Babys von Anfang an Farben erkennen. Das scharfe Sehen ist jedoch noch eingeschränkt, deshalb sind Spielsachen der verschiedensten Farben für Babys durchaus sinnvoll. Von einem Alter von 8 bis 12 Wochen sind Baby-Trapeze eine gute Wahl um das Sehvermögen des Babys zu fördern. Später sollten bunte Bauklötzer zur Grundausstattung des Babys gehören. Gute Bauklötzer aus Holz bietet z.B. Eichhorn an. (siehe Bild)

Sonderpromotionen 468x60

Werbung

Worauf ist nun weiter beim Kauf von Spielsachen für Babys zu achten? Es dürfen sich natürlich keine Kleinteile, durch die beim Verschlucken Erstickungsgefahr besteht, lösen. Ferner dürfen keine Schadstoffe, wie giftige Weichmacher in den Babyspielsachen enthalten sein. In der Vergangenheit sind leider immer wieder bestimmte Spielsachen und Hersteller für Babyspielzeug in den Schlagzeilen geraten. Man sollte deshalb beim Kauf von Spielsachen für Babys immer auf das GS-Zeichen achten. Das Zeichen schreibt bspw. Für den beliebten und krebserregenden Weichmacher PAK einen 100-mal kleineren Grenzwert als die EU-Spielzeugrichtlinie vor. Die etwas überstrapazierte Redewendung „Qualität kosten Geld“ kommt beim Kauf von sinnvollen Spielsachen für Babys voll zum tragen. Von einem Kauf von allzu billigen Spielsachen gerade für Babys sollte Abstand genommen werden, da der günstige Preis oft auf Kosten der Qualität und der Sicherheit geht. Außerdem kann ein stechender Geruch der Spielsachen ein Hinweis auf schädliche Substanzen in den Spielsachen für Babys sein. Sinnvoll ist es hier, vor dem Kauf genau zu prüfen inwieweit ungewöhnliche Gerüche bei den Spielsachen auftreten.

Wie man sieht ist eine Kaufentscheidung in Sachen Babyspielzeug nicht einfach aber wenn man einige Grundregeln beachtet findet man sicher das richtige Spielzeug. Das Baby wird sich freuen und mit den Spielsachen viele Freude haben.


Spielzeug Informationen

Angefangen von der
einfachen Rassel für Babys und Kleinkinder bis zum Hightech-Spielzeug für Erwachsene.
Hier finden Sie alles, was Sie über Spielzeuge wissen müssen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>